Mittwoch, Dezember 19, 2018

Notdienst

 

Notdienstplan für Stadt Essen hier klicken (externes Fenster öffnet sich )

 

Notdienstplan für Deutschland hier klicken (externes Fenster öffnet sich)

 

Notdienste

 

Notarzt und die Notfallaufnahme
Bei lebensbedrohlichen Fällen sind der Notarzt und die Notfallaufnahme der Krankenhäuser die ersten Anlaufstellen für Betroffene. Bei starken Brust-schmerzen mit Herzbeschwerden oder schweren Verletzungen ist schnellst-möglich Hilfe über die kostenfreie Notruf-Nummer 112 zu holen.

Ärztliche Bereitschaftsdienste
Bei Krankheiten oder Beschwerden, deren Behandlung nicht bis zum nächsten Tag bzw. bis zur nächsten ärztlichen Sprechzeit warten kann, stehen die ärztlichen Bereitschaftsdienste unter der kostenfreien Telefon-Nummer 116 117 bereit. Sie sollten z. B. bei anhaltendem Brechdurchfall, Fieber und akuten Bauchschmerzen aufgesucht werden.

Notdienst der Apotheken vor Ort
Für leichtere Erkrankungen und Beschwerden, wie zum Beispiel Allergien, grippale Infekte, Sportverletzungen, Hauterkrankungen, steht die wohnortnahe Notdienst-Apotheke mit persönlicher Beratung und pharmazeutischer Fachkompetenz zur Verfügung. Die nächstgelegene Notdienst-Apotheke lässt sich bequem per Kurzwahl 22 8 33 von jedem Handy oder unter der kostenfreien Rufnummer 0800 00 22 8 33 aus dem deutschen Festnetz finden.